Häufig gestellte Fragen

Für die Kunden

  • Bericht Trade Balance (Handelsbilanz)

    Der statistische Bericht zu Trade Balance wird in den Wirtschaftskalendern zahlreicher Länder veröffentlicht. Sie können die Dynamik des Handels auf Forex beeinflussen. Die am besten handelbaren Handelsbilanzberichte sind die der USA, Großbritanniens, Chinas, Kanadas, Australiens und Neuseelands.

    Die Handelsbilanz beschreibt den Unterschied zwischen dem Wert importierter und exportierter Güter und Dienstleistungen in der Wirtschaft verschiedener Länder im Laufe des betrachteten Monats. Im wirtschaftlichen Sprachgebrauch wird auch vom Handelsüberschuss bzw. Handelsdefizit gesprochen. Bei einem Defizit ist werden mehr Güter und Dienstleistungen importiert als exportiert. Ein Überschuss tritt auf, wenn mehr Güter und Dienstleistungen exportiert als importiert werden.

    Informationen über die Hauptländer, die den Bericht Trade Balance vorlegen

    Die Statistikämter in den USA, Australien und Kanada veröffentlichen die Berichte 35 Tage nach Ende des betrachteten Monats. Aufgrund der Differenz der Zeitzonen, erscheint der australische Bericht am Abend, um 20.30 Uhr. Als Zeitzone wird nordamerikanische Ostküstenzeit verwendet. Die Statistikberichte in Kanada und in den USA erscheinen um 8-30. Informationen werden von den öffentlichen Behörden dieser Länder, sowie von unabhängigen Nachrichtenquellen, die in der wirtschaftlichen Entwicklung interessiert sind, veröffentlicht.

    Wenn die Berichte Trade Balance in den USA und Kanada zur gleichen Zeit erscheinen, und die Informationen gegensätzliche Ergebnisse enthalten, haben die Trader nicht häufige, aber günstige Gelegenheit, das Währungspaar USD/CAD zu handeln. Die Wirksamkeit solcher Transaktionen ist abhängig von dem Ergebnis der jeweiligen Währung.

    Die Handelsbilanz von China bei der starken Wirtschaft erweckt aktives Interesse unter allen Tradern. Die Daten werden 10 Tage nach Ende des betrachteten Monatszeitraums von der staatlichen Zollbehörde bearbeitet und bekanntgegeben. Die Veröffentlichung von Informationen in China ist an den angegebenen Tag nicht gebunden, so dass der Zeitpunkt der Veröffentlichung hält immer die Intrige.

    Wie in anderen Ländern, werden die Informationen auf der offiziellen Website der Organisation, die für die Erstellung von Berichten zuständig ist, veröffentlicht, und dann in allen anderen Quellen, die diese Ereignisse verfolgen, dupliziert. Am meisten beeinflusst Trade Balance in China das Währungspaar AUD/USD, weil die australische Wirtschaft in einer umfassenden Zusammenarbeit mit China ist.

    Die Handelsbilanz von Großbritannien wird vom Nationalen Statistikamt des Landes erstellt und veröffentlicht. Man muss auf dieses Dokument ungefähr drei Monate warten. Es umfasst einen Quartalszeitraum und wird um 5-30 Uhr EST veröffentlicht. Neuseeland bearbeitet die Informationen innerhalb von 26 Tagen. Die Erscheinungszeit des Berichts ist 17-45.

    Ausdeutung der Daten Trade Balance

    Die regelmäßige Veröffentlichung der Handelsbilanzberichte aller zuvor genannten Länder haben große Marktauswirkungen. Wenn das Land ein Handelsüberschuss hat, nehmen die Trader an, dass das positive Auswirkungen auf die wichtigsten Währungen hat. Das Defizit wird als ein Faktor angesehen, der negativ die Entwicklung der Finanzereignisse beeinflusst.

    Die Nachfrage nach lokaler Währung ist direkt davon abhängt, wieviel das Land verkauft, wieviel importiert, und in welcher Währung die Abrechnung erfolgt. Ein Land, das mehr importiert als exportiert muss mehr Geld für den Umtausch seiner lokalen Währung in die Fremdwährung ausgeben, um die Importe bezahlen zu können. Dies lässt die Nachfrage nach der Fremdwährung steigen und führt zur Senkung der Nachfrage und des Wertes der lokalen Währung. Im Gegensatz dazu führt die Exportnachfrage zu einer steigenden Produktionstätigkeit im Land, zur Beschaffung von neuen Arbeitskräften, was stetig und konsequent zu Steigerung der Währung dieses Landes führt.

    Die Handelsbeziehungen zwischen China und Australien können ein gutes Beispiel dafür sein, wie das chinesische Handelsdefizit die Stärkung der Währung der größten Partner in der asiatisch-pazifischen Region positiv beeinflussen kann. Wenn China mehr Güter aus Australien importiert, hat dies positive Auswirkungen auf den AUD. Falls China einen Handelsüberschuss ausweisen kann, ist das negativ für den AUD. 

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.