+43 (1) 346 999 90 09
Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Kurze Beschreibung des Force Index: Bewertungsbesonderheiten und Berechnungsregeln

    Der Force Index ist ein wichtiger technischer Indikator, der das Potenzial einzelner Gruppen der Marktteilnehmer misst. Der Force Index wird zur Bewertung der Stärke so genannter Bullen und Bären verwendet. Der Indikator wurde von Alexander Elder entwickelt. Die Berechnung erfolgt auf Grundlage mehrerer Parameter: Preistrends, Schwingungsverhalten, Gesamtvolumen der Transaktionen.

    Besonderheiten bei der Arbeit mit dem FRC

    Der Force Index wird in Verbindung mit anderen Indikatoren interpretiert. Von großer Bedeutung sind gleitende Durchschnitte. Auf Grundlage von Angaben zu kurzen gleitenden Durchschnitten werden beste Gelegenheiten zum Öffnen und Schließen von Positionen bestimmt. Die Angaben zu langen gleitenden Durchschnitten ermöglichen es, den Wechsel der Marktrichtung vorherzusagen.


    Experten unterscheiden folgende Varianten der Signale:

    1. Ein negativer FRC in Verbindung mit einer steigenden Tendenz gilt als Signal für den Kauf von Aktiva.
    2. Ein allmähliger Anstieg des Force Index signalisiert die Fortsetzung des Preisanstiegs.
    3. Sobald der Index bei einer abnehmenden Tendenz positiv wird, gilt dies als Signal zum aktiven Verkauf.
    4. Wenn der FRC auf ein neues Tief fällt, ist eine weitere Preissenkung zu erwarten.
    5. Ein auf einem Level bleibender Indikator weist auf einen möglichen Wechsel der Marktrichtung hin. Als Signal gilt, wenn der Indikator innerhalb eines bestimmten Zeitraums auf einem Level bleibt. Dies erfolgt, wenn den Preisänderungen ein entsprechendes Volumen der Transaktionen nicht entspricht.

    Berechnungsregeln

    Der Force Index steht in direkter Abhängigkeit zum Volumen der Transaktionen auf dem Markt und zum Trend. Wenn der Schlusskurs des aktuellen Balkens höher als der des vorherigen Balkens ist, sind die Tendenzen überwiegend positiv (bullische Dynamik). Die Senkung der Preis weist auf den Einfluss der Bären hin. Wesentliche Schwankungen werden nur von großen Schlachten hervorgerufen.

    Für den aktuellen Balken wird der Index nach einer einfachen Formel berechnet: VOL(i) * [(MA (PRICE, X, i) - MA (PRICE, X, i-1)], wo:

    • VOL (i) – Volumen des aktuellen Balkens;
    • MA (PRICE, X, i) – gleitender Durchschnitt des aktuellen Balkens über eine bestimmte Anzahl von Perioden;
    • PRICE – der bei der Berechnung verwendete Preis;
    • X – Glättungsperioden;
    • MA (PRICE, X, i-1) – beliebiger gleitender Durchschnitt des vorherigen Balkens.

    Die Beschreibung des Indikators wurde auf Grundlage von Informationen aus der Hilfe-Datenbank von MetaTrader 4 vorbereitet. Die Informationen sind in speziellen Abschnitten im Menüpunkt „Analytik“ erhältlich.

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.