+43 (1) 346 999 90 09
Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Bulls Power – Indikator der Stärke der Bullen auf dem Forex-Markt

    Jeder Finanzmarkt kennzeichnet sich durch ständige Schlacht zwischen den „Bullen“, die Kurse nach oben treiben, und den „Bären“, die die Kurse nach unten drücken. Im Ergebnis dieser Schlacht verschiebt sich der Preis in die Richtung der stärkeren Partei. Der Indikator Bulls Power (Bullenstärke) hat es ermöglicht, die Situation und das Kräfteverhältnis unter Anwendung mathematischer Methoden zu analysieren. Der Indikator wurde vom bekannten Analytiker und Trader Alexander Elder in seinem Buch „Trading for a Living“ vorgeschlagen und beschrieben.

    Der Indikator ist einfach zu berechnen. Zuerst wird der exponentielle gleitende Durchschnitt (über 13 Perioden) berechnet – das ist der faire Preis, der den Erwartungen sowohl der Käufer als auch der Verkäufer entspricht. Dann wird das Ergebnis vom aktuellen Höchstkurs abgezogen.

    Die Formel zur Berechnung des Bulls Power:

    BU = H – EMA,

    wo H der Höchstkurs und EMA der exponentielle gleitende Durchschnitt ist.

    Grafisch wird der Indikator in Form des Histogramms dargestellt. Wenn das Histogramm über der Nulllinie liegt, weist dies auf die wachsende Stärke der „Bullen“ hin und dient als Kaufsignal. Ein Verkaufssignal liegt vor, wenn das Histogramm unter der Nulllinie liegt.

    Die Einschätzung des Marktes mittels des Indikators Bulls Power ermöglicht es, eventuelle Trendänderungen vorherzusagen. Der Index wird in Verbindung mit dem Indikator des gleitenden Durchschnitts verwendet. Das ist für Trader bei der Beschlussfassung über die Eröffnung und Schließung von Positionen auf dem Markt wichtig. 

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.