Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Awesome Oscillator – ein zuverlässiger Indikator

    Um die aktuelle Situation auf dem Markt genau und rechtzeitig einzuschätzen, reicht es aus, den Indikator Awesome Oscillator (AO) korrekt anzuwenden. Seine Bezeichnung bedeutet „Wunderbarer Oszillator“. Er wurde von Bill Williams entwickelt.

    Besonderheiten der Kaufsignale des Awesome Oscillators:

    • „Untertasse“ – dieses Signal erscheint, wenn das Histogramm die Nulllinie nach oben durchbricht. Das Signal entsteht, wenn die Bewegungsrichtung von abwärts nach oben umkehrt. Das Signal sieht üblich wie folgt aus: der zweite Balken (rot) ist kleiner als der erste, und der dritte Balken (grün) ist unbedingt höher als der zweite.
    • „Doppelspitze“ – dieses Signal entsteht erst, wenn das Histogramm unter der Nulllinie liegt. Seine Besonderheit besteht darin, dass die nach unten gerichtete Spitze unbedingt von einer zweiten Spitze gefolgt wird. Diese Spitze hat einen höheren Wert und liegt näher zur Nulllinie. Als zusätzliches Signal gilt die Erscheinung des dritten (zusätzlichen) Balkens des Histogramms, sofern die Nulllinie nicht überkreuzt wird. Wenn das Histogramm zwischen den Spitzen die Nulllinie überkreuzt, ist das Kaufsignal nicht mehr gültig.
    • „Das Kreuzen der Nulllinie“ – dieses Signal entsteht, wenn das Histogramm von negativen zu positiven Werten wechselt. Für das Signal reichen zwei Balken aus. Der Erste Balken liegt immer unter der Nulllinie, der zweite überkreuzt sie.

    Besonderheiten der Verkaufssignale

    Die Verkaufssignale des Awesome Oscillators sind den oben bezeichneten Kaufsignalen ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie in Bezug auf die Nulllinie umgekehrt sind.

    Berechnungsregeln

    Zur Erstellung des Histogramms des Awesome Oscillators wird die Differenz zwischen dem einfachen gleitenden Durchschnitt über 5 Perioden, berechnet aus den Mittelpunkten der Balken (H+L)/2, und dem einfachen gleitenden Durchschnitt über 34 Perioden, berechnet aus den Mittelpunkten der Balken (H+L)/2, ermittelt.

    MP = (H + L) / 2 AO = SMA (MP, 5) - SMA (MP, 34)

    In dieser Formel:

    H – Höchstpreis des Balkens;

    MP – Mittelpreis;

    L – Tiefstpreis des Balkens;
    SMA – einfacher gleitender Durchschnitt.

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.