Interview mit dem Gewinner des zweiten Platzes vom Wettbewerb Trader’s Triple Chase
10 Feb 2017

Interview mit dem Gewinner des zweiten Platzes vom Wettbewerb Trader’s Triple Chase

Sehr geehrte Kunden!

Wir laden Sie ein mit dem Interview des Gewinners welcher den zweiten Platz eingenommen hat, sich bekannt zu machen - der Händler kredozhs , der über seinen Weg im Wettbewerb, über die Details der Strategie und die Rolle des Glücks im Devisenhandel erzählen wird.

Schönen Tag! Sagen Sie bitte uns ein paar Worte über sich selbst.
Hallo, mein Name ist Michael. Ich wurde am 20. Januar 1960 in der Stadt Rubischne der Oblast Luhansk geboren. Seit 1982 wohne und arbeite ich in Cherson, habe technische Ausbildung. Am Devisenmarkt seit 2008.

Was ist für Sie der Handel am Devisenmarkt: die Haupteinnahmequelle oder eher ein gewinnorientiertes Hobby?
Die ersten Jahre war der Devisenhandel für mich ein Hobby, welches manchmal den Gewinn gebracht hat. Jetzt ist es die Haupteinnahmequelle. Ich werde mich bemühen, diese Situation auch weiterhin in dieser Richtung zu richten.

Haben Sie die Ziele gehabt, wenn Sie den Handel am Devisenmarkt begonnen haben?
Es war ein Hauptziel – handeln zu lernen und das Geld zu verdienen. Zunächst ging der Handel mit unterschiedlichem Erfolg, hatte aber kein Zweifel, dass das Potenzial vorhanden ist und ich ein regelmäßiges Einkommen im Laufe der Zeit haben werde.

Haben Sie irgendwo studiert oder haben Sie die Grundlagen des Handels selbst beherrscht? Kurse, Seminare, Fachliteratur?
Alle notwendigen Kenntnisse habe ich im Internet gefunden: Bücher, Beschreibungen der Handelssysteme, Kommunikationsforen. Ich startete fast sofort auf einem Live-Konto zu handeln, gleichzeitig studierte ich die Theorie und lernte aus meinen Fehlern. Jetzt handle ich hauptsächlich auf mein eigenes System, benutze minimale Anzahl von Indikatoren. Fundamentalanalyse , Nachrichten sind auch zu berücksichtigen.

Wie denken Sie, kann jeder am Forex-Markt verdienen oder ist es nicht für jeden Trader möglich?
Ich denke, dass es keine Aktivitäten oder Jobs gibt, die für jeden geeignet sind. Nur diejenigen zu verdienen lernen können, die sich zum Handel am Devisenmarkt wie zu einer ernsthaften langen und harten Arbeit und nicht wie zu einem Speil verhalten. Diese Arbeit soll Ihnen gefallen und moralische Befriedigung bringen. Eine weitere wichtige Bedingung - psychische Stabilität, die Fähigkeit, die gleichen Regeln zu folgen, um die Fehler zu analysieren und weiter sie nicht mehr zu wiederholen. Wenn etwas von den oben genannten Bedingungen fehlt - es ist nicht für Sie, suchen Sie danach, was Ihrer Mentalität und Ihrem Temperament passt.

Wie denken Sie, gibt es einen Weg auf Forex stabil zu verdienen? Was braucht man dazu?
Es gibt keine vorbereiteten Rezepte, wie man am Devisenmarkt stabil verdienen kann. Für mich selbst habe ich einige wichtige Aspekte gelernt, ohne die ein profitabler Handel nicht möglich ist. Man soll die Regeln seiner Handelsstrategie oder des Systems folgen, ohne Emotionen zu erliegen. Ich würde sagen, dass es aus einer Vielzahl von Handelssystemen keine gibt, die garantiert und ständig profitabel sein wird. Aber sie benötigen ein oder mehrere Systeme zu erstellen, nach welchen Regeln Sie die Geschäfte öffnen oder schließen werden. Es ist zu verstehen, dass der Markt sich ständig verändert, und in einigen Zeiträumen das System ins Wanken geraten werden kann. Wer auf diese Veränderungen rechtzeitig reagiert, im Handel die fundamentalen Faktoren, wichtige Nachrichten berücksichtigt, der hat mehr Chancen stabil zu verdienen. Es gibt noch eine goldene Regel, die jeder kennt und mit der alle einverstanden sind, aber nicht alle erledigen - ist die Einhaltung von Money-Management. Fast alle Abflüsse der Bilanz treten aus diesem Grund. Leider, lenken zu viele Anleger die Aufmerksamkeit nur auf die Profitabilität und berücksichtigen nicht die Belastung des Kapitals vom Verwalter und als Folge verlieren ihre Gelder. Die Belastung vom Depot auf 50 Prozent oder mehr wandelt den Handel in Casino um, wo der Abfluss die Frage der nahen Zukunft ist, besonders, wenn keine Stop-Order eingestellt sind. Die Einhaltung vom Money-Management ist der Grundstein für stabilen Profit am Devisenmarkt.

Hat sich etwas in Ihrem Leben dank Forex verändert?
In den ersten Jahren, wenn ich nicht genügend Erfahrung und Kenntnisse beherrschte, hatte ich vom Handel am Forex-Markt unterschiedliche Emotionen. Allmählich wurde positive Emotionen mehr sein. In den letzten zwei oder drei Jahren ist für mich Forex eine Lieblingsarbeit, welche ich nicht verlieren will, es wäre ein ernsthafter Stress für mich. Wenn eine solche Arbeit guten Gewinn bringt, ist es doppelt so schön.

Haben Sie bevor an den Forex-Wettbewerben teilgenommen, haben Sie die Preise gewonnen?
Ich habe an vielen Wettbewerben teilgenommen und manchmal die Preise gewonnen. Fast alle Wettbewerbe unterscheiden sich nicht untereinander. Der Wettbewerb Trader`s Triple Chase ist meiner Meinung der beste von denen nicht nur wegen der sehr respektablen Preise, aber auch wegen des Durchdenkens, weil schon auf der ersten Phase des Wettbewerbs der Handel zu realen Bedingungen des Handels sehr nah ist. Am Wettbewerb Trader`s Triple Chase habe ich im Jahre 2015 teilgenommen. Ich habe nur einmal in der ersten Phase gewonnen, dann hatte ein wenig Pech - 11. Platz. Ich war zuversichtlich, dass der nächste Versuch erfolgreicher sein wird. Als ich in die zweiten Phase kam, habe ich eine Priorität gewählt, das Konto zu speichern und nicht die Punkte um jeden Preis. Es ist angenehm, dass alles erreicht ist.

Wie haben Sie über den Wettbewerb Trader`s Triple Chase erfahren?
Über das Internet, so scheint es, auf der Website bei FIBO Group.

Nach welchen Kriterien wählen Sie einen Broker?
In erster Linie - Handelsbedingungen: die Größe von Spread, die Qualität der Ausführung von Aufträgen. Wichtig sind auch die Auszahlung, die Periode des Brokers auf dem Markt, der Ruf (Kommentare, Empfehlungen). Nach diesen Kriterien halte ich FIBO Group für den besten Broker.

Wie lange haben Sie bei FIBO Group gehandelt?
Es begann im Jahre 2015 mit der Teilnahme an dem Wettbewerb.

Was würden Sie den Händler wünschen?
Haben Sie ernste Ziele, denken Sie daran, wenn Sie sich selbst davon überzeugt sind, dass diese Ziele realistisch sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie die erreichen werden können. Haben Sie keine Angst in eine Transaktion einzutreten, wenn Sie in ihren Berechnungen sicher sind, und, was noch wichtiger ist, haben Sie keine Angst bei einem Verlust die Position zu schließen, wenn die Berechnung nicht gerechtfertigt war. Ich wünsche den Glaube an ihre eigenen Kräfte nicht zu verlieren, trotz der vorübergehenden Rückschläge.

Mit freundlichen Grüßen,
FIBO Group, Ltd.

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.