+43 (1) 346 999 90 09
Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Wholesale Inventories ist der Warenbestandindex auf den Großhandellagern.

    Zu den gesamten makroökonomischen Indikatoren, die den gegenständlichen Zustand der Betriebs- und Handelswirtschaftsbereiche von US wiederspiegeln, wird der Wholesale Inventories Index zugeordnet. Der Wholesale Inventories Index ist die Preiskennzahl der monatlichen Warenbestände im Bereich des Großhandelsverkehrs. Er ist wichtig für die Charakteristik der Wirtschaftsentwicklung des Landes  im Ganzen.

    Die Großhandelswarenbestände spielen eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Kontinuität des Betriebsablaufs und des Handelsverkehrs. Zu Großhandelswarenbeständen werden  der Rohstoff und das Endprodukt zugeordnet, die auf dem Territorium der Großhandelsniederlassungen und Lagern versammelt sind. Ihre Hauptbestimmung ist der weitere Verkauf an die Letztverbraucher.

    Die Bestände des Großhandelsverkehrs beinhalten:

    • Betriebsstoff und Halbfertigprodukte;
    • Waren der Großhandelslager und Niederlassungen;
    • Produktion der Vermittlungsorganisationen;
    • Waren im Transportvorgang.

    Wholesale Inventories Kennzahl wiederspiegelt die  Istgröße der Bestände und lässt das Warenverkehrs- und Betriebsniveau, sowie den Verbrauchermarkt und aktuelle Nachfrage einzuschätzen. Bei der Analyse des Indikatorzustandes ist es möglich die Höhe  der Preise und  die Wahrscheinlichkeit der Geldentwertung im Land  zu prognostizieren, sowie die Konsequenzen über die Zahlungsfähigkeiten und den Wohlstand der Bevölkerung  zu ziehen.

    Wholesale Inventories Kennzahl wird als Bericht über den Verkehr der Warenbestände auf den Großhandels- und Lagergeländen veröffentlicht. Er wiederspiegelt die Dynamik der Warenrealisierung und die Warenbestandstatistik, gibt aber keine Möglichkeit  den persönlichen Verbrauch einzuschätzen. Die Berichtergebnisse werden für die Zusammensetzung des Profils der Warenbestände verwendet, das bestimmte Konsequenzen über den künftigen BIP-Zustand des Landes ziehen lässt.

    Steigender Index zeugt von der Vergrößerung der Warenanzahl auf den Lagern, und das  fördert das BIP-Wachstum. Zugleich kann solch eine stabile Tendenz in Dynamik die Warenhortung, Betriebsbeschränkung und   

    Wirtschaftsrückgang zur Folge haben. Diese nachteiligen Prozesse beeinflussen den Dollarkurs ganz negativ. Der Indexabbau zeugt von  der Aktivierung des Groß- und Einzelhandels, beeinflusst den Währungskurs und trägt positiv zu seinem Wuchs bei.

    Wholesale Inventories Kennzahl beeinflusst den Forex-Markt schwach. Für den Wertpapiermarkt können die Indexdaten zur unwesentlichen Änderung des Aktien- und Obligationskurses führen. Ohne Rücksicht auf die Nebensächlichkeit für den Markt ist die Kennzahl für die Analytiker interessant. Seine Tendenz und Dynamik lassen die wirtschaftliche Entwicklung des Landes gegenständlich einschätzen.

    Die Kennzahl wird monatlich um 10 Uhr morgens nach US-Ostküstenzeit, nach Verlauf von 40 Tagen nach dem Berichtsmonatsablauf veröffentlicht. Die Information wird auf der offiziellen Webseite

    des Büros für US - Bevölkerungszählung gepostet. Man kann sie auch in Bloomberg, Thomas Reuters und anderen Informationsagenturen finden.

     

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.