Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Kurseffekt

    Dieser Effekt ist eine ziemlich häufige Ursache für Verluste auf dem Finanzmarkt, und der Währungsmarkt Forex ist keine Ausnahme. Die Hauptursache des Kurseffektes sind Fehler, die unerfahrene Trader machen. Um beim Kurseffekt möglichst geringe Verluste zu erleiden, muss man sorgfältig klären, was der Kurseffekt ist.

    Nachdem Sie genaue und ausführliche Analyse des Marktes durchgeführt haben, können Sie Positionen öffnen. Sobald Sie überzeugt sind, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen, entschließen Sie sich, einen Großteil Ihrer verfügbaren Geldmittel zu investieren. Aber irgendwann gibt es plötzlich eine unklare Situation und der Währungskurs beginnt zu sinken.

    Sie sind geschockt, was geschehen ist. Sie verstehen nicht, was Sie als nächstes machen sollen, weil Sie gerade dieses Unternehmen analysiert haben und praktisch jeden Moment und Situation berücksichtigt haben. Sie sind sicher, dass der Währungskurs in jedem Fall schnell steigen sollte, aber es ist genau umgekehrt - der Währungskurs sinkt weiter. Sie überprüfen, ob Sie einen Fehler gemacht haben, weil Sie die Verluste nicht akzeptieren können und wollen. Diese Situation wird als Kurseffekt bezeichnet.

    Dieser Effekt bezeichnet eine Situation, in der die Teilnehmer ihre Positionen, die Verluste nicht bringen, nicht schließen. Trader verlieren ihr Kapital jede Minute, schließen aber sie die Positionen nicht, weil sie bedauern, dass sie so viele Nerven, Zeit und Mühe ausgegeben haben, um den Gewinn von diesen Positionen zu erzielen. Und hier ist es nicht so, dass der Teilnehmer von diesen Ereignissen nicht bewusst ist - er will einfach die Tatsache nicht akzeptieren, dass er einen erheblichen Teil seiner Mittel verliert. Diese Situation ist ziemlich verbreitet, und die meisten Marktteilnehmer wissen davon.

    Aber diese Situation ist nicht die einzige. Es gibt viele andere interessante Variationen des Kurseffektes. Leider merken viele Teilnehmer diese Handlungen nicht, trotzdem beeinflussen sie stark den Ablauf der Ereignisse.

    Jede Arbeit muss bezahlt werden, und alle Teilnehmer wollen auch, dass ihre ganze Zeit und Energie nicht umsonst ausgegeben werden. Solche Gedanken führen Trader zu Kapitalverlusten. Stellen Sie sich eine Situation vor. Sie analysieren sorgfältig die Tätigkeit eines Unternehmens tagelang. Sie merken jedes Detail, jeden Index, auch nur die geringste Veränderung des Aktienkurses. Sie finden die Ursachen dieser Veränderungen, beobachten die Entwicklungen in der Industrie auf lokaler und globaler Ebene.

    Aber dann stellen Sie plötzlich fest, dass alle ihre Bemühungen dem Kurseffekt zuwiderlaufen. Sie wollen aber nicht zugeben, dass ihre Bemühungen umsonst vergeudet sind. Im Ergebnis entscheiden Sie, in dieses Unternehmen doch zu investieren. Dabei verstehen Sie nicht, was der Grund für so eine falsche Entscheidung war. Sie sind sicher, dass es Ihre Stunde ist, dass Sie jetzt zu handeln beginnen und die lang erwartete Rückkehr bekommen. Sie haben das Gefühl, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, wenn Ihre Bemühungen Früchte tragen.

    Aber dieser Ablauf von Ereignissen führt zu einem Totalverlust Ihres Kapitals. Man muss nicht vergessen, dass Sie den Wunsch haben werden, ihre Bemühungen zu belohnen. Dieser Wunsch ist der Hauptfeind von Tradern, weil er sie zu einem vollständigen Zusammenbruch führt.

    Es ist sehr schwierig, mit diesem Feind zu kämpfen, aber es ist sehr notwendig. Das erste, woran man erinnern muss: man darf sich nicht selbst verschließen. Alle Bemühungen und Bestrebungen sollten normal sein, im Bereich der Grenzen bleiben. Man muss die blinde Profitgier überwinden, so dass Ihr Verstand immer klar ist. An der Börse müssen Sie nicht in jedes untersuchte Unternehmen sofort investieren. Sie müssen lernen, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen. Nur in diesem Fall werden Ihre Zeit und Mühe belohnt.

    Zum Schluss möchten wir Ihnen an eine Aussage erinnern: „diejenigen, die Informationen haben, kontrollieren die Situation“. Jetzt wissen Sie, was der Kurseffekt ist. Vergessen Sie nicht darüber, und vor jeder Transaktion versuchen Sie zu bewerten, wie bewusst und objektiv Ihre Entscheidungen sind. 

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.