Häufig gestellte Fragen

Für die Analysen

  • Indikator AC: Beschreibung, Bedeutung, Berechnung

    Die Beschleunigung oder Verzögerung der Kursänderungen ist einer der Schlüsselfaktoren. Die Situation auf dem Markt hängt in hohem Maße von Antriebskräften ab. Diese Kräfte führen zu neuen Tendenzen, Anstiegen und Fällen. Die Änderung der Richtung ist der Hauptgrund der Verzögerung der Schwankungen, wobei diese beinahe auf null reduziert werden.

    Arbeitsprinzip des Indikators

    Der Indikator AC hilft, die Beschleunigung oder Verzögerung zu messen. Die Umkehr des Indikators auf dem Chart weist auf kommende Änderungen hin. Das ist ein deutliches Signal für die neue Richtung der Antriebskräfte und baldige Korrektur des Preises.

    Wenn der Indikator über der Nulllinie liegt, wird die Bewegung der Preise im oberen Bereich fortgesetzt. Wenn der AC fällt, weist dies auf die baldige Senkung der Preise hin. Die Durchkreuzung der Nulllinie wird nicht als Signal angesehen.

    Es ist notwendig, die Farbe des Indikators zu berücksichtigen. Wenn der Indikator rot ist, ist der Kauf der Währung nicht empfohlen. Für Verkäufe gilt der grüne Abschnitt des Histogramms als nicht empfohlen.

    Die günstigste Gelegenheit für den Markteinstieg ist, wenn zwei Balken über der Nulllinie liegen. Wenn die Position für eine längere Zeit geöffnet wird, werden grüne Balken berücksichtigt. Kurzfristige Transaktionen sind zu tätigen, wenn das Histogramm sich im roten Bereich befindet.

    Bei der Ausstellung einer Order gegen die Richtung der Antriebskräfte des Marktes sind drei rote Balken oberhalb der Nulllinie als Signal notwendig. Für den Kauf gilt die umgekehrte Regel. Als Signal für die Eröffnung von Positionen gelten drei grüne Balken unterhalb der Nulllinie.

    Berechnung

    Das Histogramm des Indikators wird auf Grundlage der Differenz der Antriebskräfte über 5 und 34 Perioden gebildet. Verwendet wird der einfache gleitende Durchschnitt über 5 Perioden. Bei der Berechnung werden mehrere Formeln verwendet.

    Zur Berechnung des Mittelpreises wird die Summe des Höchstkurses und des Tiefstkurses des Balkens durch zwei dividiert. Der Algorithmus sieht wie folgt aus: (H+L):2.

    Als zweiter Schritt werden die einfachen gleitenden Durchschnitte berechnet. Dabei ergibt sich die Differenz zwischen den SMA-Werten über 5 und 34 Perioden. Im Nachschlagebuch von MT4 wird folgende Formel angeführt: SMA(MP,5) - SMA(MP,34).

    Zum Schluss wird eigentlich der Indikator AC berechnet. Dafür wird die Differenz zwischen dem Awesome Oscillator und dem SMA über fünf Perioden berechnet. Die Formel sieht wie folgt aus: AO - SMA(AO,5).

Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.