Online-Chart des Kurses für Britischen Pfund (GBP) zu Neuseeland-Dollar (NZD)
Prognose und Analyse an Devisenmarkt

GBP/NZD

1.8649

высокая: 1.8649

низкая: 0

Buy Sell

Trader`s mood

Seller Buyer

Das britische Pfund zum neuseeländischen Dollar kann kaum als ein beliebtes Finanzinstrument am Forex-Markt bezeichnet werden, aber es gibt loyale Händler für dieses Paar. Händler, die mit dem Paar GBP/NZD handeln, haben keine Angst vor Risiken und hoher Volatilität. Beim Handel mit diesem Instrument sollten viele Faktoren der neuseeländischen Wirtschaft berücksichtigt werden:

  • Indikator des BIP;
  • Diskontsatz;
  • Geschäftstätigkeit und andere.

Die Grundlage der neuseeländischen Wirtschaft ist eine hocheffiziente Landwirtschaft, vor allem die Produktion und Verarbeitung von Milchprodukten, die weltweit exportiert wird. Das Land strebt Strom aus erneuerbaren Quellen an. Dafür wird die Kohleerzeugung im Jahr 2018 vollständig zum Erliegen bringt. In Neuseeland entwickelt sich der Tourismus aktiv, der nach den Dreharbeiten zur Filmtrilogie "Der Herr der Ringe" in diesem Land neue Impulse erhielt.

 

Die führende Richtung der britischen Wirtschaft ist der Dienstleistungssektor. Großbritannien bietet 10% der weltweiten Exporte von Dienstleistungen, einschließlich Bankgeschäfte, Brokerage, Beratung und Programmierung. Der zweitwichtigste Sektor der Wirtschaft ist die Industrie: Bergbau (2,2% des BIP) und Produktion (14,7% des BIP). Der Hauptexport des Landes sind Maschinenbau, Transport, Industriegüter und Chemikalien. Die Beute des Erdöles hat den wesentlichen Gewinn im Handel von 1970 Jahren gebracht und hat zugelassen, den Import der Erdölprodukte zu verringern.

 

Mit Hilfe von dem aktuellen Echtzeit-Charts kann man die Dynamik eines Währungspaares verfolgen.

 

Das Währungspaar GBP/NZD basiert auf dem Prinzip der direkten Kotierung. Die Basiswährung ist GBP, Britisches Pfund Sterling und kotierte Währung – NZD, Neuseeländischer Dollar. Der Anstieg des Währungspaares bedeutet die Stärkung des Britisches Pfund Sterling gegen den Neuseeländischen Dollar , das heißt für den Kauf eines GBP erfordert man mehr NZD. Die Senkung des Kurses bedeutet die Stärkung von NZD.

 

Neuseeland-Dollar - (Bankleitzahl: NZD) - oft als "Kiwi" - die offizielle Währung von Neuseeland, auch auf den Inseln: Niue, Cookinseln, Tokelau und Pitcairn. Die Zentralbank des Landes, die auch Währung ausgibt, ist die Reserve Bank of New Zealand. Neuseeländischer Dollar bringen auf die ertragreichen Rohstoffwährungen wegen der hohen Korrelation mit dem Gold und dem Erdöl.

 

Pfund Sterling (das Zeichen der Währung — £, die Bankleitzahl: GBP) die nationale Währung Großbritanniens (Vereinigtes Königreich Großbritanniens) und Nordirlands. Britisches Pfund hat den Umlauf auch auf den Inseln Guernsey, Jersey, der Isle of Man in der Irischen See im Ärmelkanal. Auf den britischen überseeischen Territorien: Falklandinseln, Gibraltar, die Inseln St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha. Die Funktionen der zentralen Bank erfüllt die Bank Englands, die antwortet für die Verwaltung der Geld- und Kreditpolitik des Landes.

Swap Short Swap Long Factor Short Factor Long
0.25 -0.65 1.5 0.8
Name Current price Letzte Modifikation
GBP/USD 1.28252820
GBP/SEK 11.54660000
GBP/SGD 1.75950000
GBP/NOK 10.82600000
Wichtiger Hinweis
Beim Klicken auf "Weiter" werden Sie an die Webseite des Unternehmens FIBO Group Holdings Limited versetzt, welches in Zypern registriert und durch CySEC reguliert ist. Bitte machen Sie sich mit der Kundenvereinbarung unter folgendem Link vertraut. Klicken Sie auf "Abbrechen", um auf dieser Seite zu bleiben.