Vorteile beim Handel mit CFD's

Bessere Handelsbedingungen:

  • gebührenfreier Handel
  • keine Swap-Punkte
  • niedrige, feste Spreads
  • mehr als 20 Instrumente stehen zur Auswahl
  • Möglichkeit Microlots zu handeln
  • Minimum Lot: 0.01 Lot
  • „Market Execution“ Technologie
  • Mindesteinlage: 300 USD oder Gegenwert in einer anderen Währung

Ausgezeichnetes Service:

  • Das Handelsdesk ist zur Abwicklung von Handelstransaktionen per Internet und Telefon rund um die Uhr erreichbar:  von 00:00 Uhr bis Sonnabend, 00:00 Uhr (FT)
  • Rund-um-die-Uhr-Beratung durch den technischen Kundendienst
  • Rund-um-die-Uhr technische Kundenbetreuung
  • Die Eröffnung des Kontos nimmt nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch, ohne Papiere sammeln und uns übermitteln zu müssen. Wir brauchen nur Ihre Ausweiskopie, um alle erforderlichen Papiere vorzubereiten und das Original des Vertrags Ihnen zukommen zu lassen
  • Flexible und schnelle Einzahlung und Abhebung von Einträgen. Banküberweisungen in EUR und USD, elektronische Zahlungen via Webmoney und Kreditkarten sind möglich. Niemand außer Ihnen darf das Geld von Ihrem Konto abheben. Der Zugang zu Ihrem Konto ist von der speziellen Software gesichert.
  • Das Konto kann in EUR, USD, CFH und GBP eröffnet werden.

Aktuelle technische Lösungen:

  • Die weitverbreitete MetaTrader 4-Handelsplattform hat sich im Laufe der Zeit einen guten Ruf unter den Tradern erworben. Das System bietet einen geschützten Datentransfer und garantiert die Vertraulichkeit der Informationen. Dank der Beliebtheit des Systems können hier zahlreiche zusätzliche Indikatoren und mechanischen Handelsstrategien eingesetzt werden, die von anderen Tradern entwickelt werden.
  • Handel mittels PC, Notebook, PDA oder Smartphone
  • Mit dem MultiTerminal-Programm können Sie gleichzeitig Ihre eigenen und auch die Konten der Anleger verwalten

Zusätzliche Vorteile:

  • Wir zahlen 2% Jahreszins auf freie Margin auf allen aktiven Handelskonten*
  • Da wir kein Steueragent sind, werden keine Steuer abgezogen
  • Man kann sowohl an der Kurserhöhung als auch -senkung verdienen
  • Einsatz von mechanischen Handelsstrategien
*das Handelskonto wird als aktiv bezechnet, wenn darauf mindestens ein Handelsgeschäft im Laufe eines Kalendermonats ausgeführt ist.